Willkommen, Riddik77

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in LÜNEN

Treffen: int. Jahrestreffen 2024 27.-30.06.

    • Offizieller Beitrag

    Wir wünschen Dir, Riddik77, einen angenehmen Aufenthalt im Forum und hoffen, dass alle Deine Fragen beantwortet werden. Sehr gerne darfst Du Dich auch hier beteiligen und mit Deinem Wissen anderen Benutzern helfen.


    In diesem Thema möchten wir Dir die Möglichkeit geben, Dich uns vorzustellen. Erzähle uns etwas über Dich, wie zb.:

    - Woher kommst Du ?

    - Hast Du Familie / Kinder ?

    - Welche Hobbys pflegst Du ?

    - Was machst Du beruflich ?

    - Was hat Dich in den Dorfplatz geführt ?



    Doch nun viel Spaß bei den T W I N S ...

  • Servzs Patrick,


    herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß beim Umbau und den anshließenden Ausritten mit deiner neuen Errungenschaft. Du wirst es nicht bereuhen. Welche Farbe wird die Folie?



    Grüße aus Martinsried


    Klaus

  • Die Maschine soll Weiss/Grau, bzw. Weiss/Carbon foliert werden. Die Felgen werde ich schwarz folieren.

    Grösste Herausforderung wird der Tacho- alles ander ist ja wirklich schrauberfreundlich aufgebaut.

  • Hallo Patrick,


    auch an dieser Stelle noch mal ein herzliches Willkommen bei den Twin-Verrückten

    :MG_124:


    Deine KLEine sieht doch recht Schick aus :thumbup: der Unterfahrschutz ist echt eher selten, cooles Teil :love:

    Die SW-Motec Sturzbügel sind auch schick, nur etwas Schrauberunfreundlich, weil sie an zwei Motorhalterungen angeschraubt sind..


    Über einen Bericht über das Folieren würde ich mich freuen, ich kann mir vorstellen das es bei der KLE nicht ganz so einfach ist, weil sie doch Recht viele Rundungen aufweist :hmm:


    Ich wünsche dir viel Spaß hier mit/bei uns :nummer1_1:


    Liebe Grüße aus dem wilden Süden

    Brnuo

    bissi wahnsinnig bist du schon, oder.. liebevolle Beschreibung meiner Person 8)



    C9H13NO3

  • Ja,

    ich werde berichten. Die Maschine hat gute Substanz und jede Menge Extras. In Natura sieht der Lack aber nicht besonders aus. Zudem mag ich die spitze Front nicht. Es wird also gesägt. Die neue Fromt,aske und den Fender kaufe ich natürlich direkt in weiss. Ich stöbere gerade nach den passenden Teilen…-

  • Über einen Bericht über das Folieren würde ich mich freuen, ich kann mir vorstellen das es bei der KLE nicht ganz so einfach ist, weil sie doch Recht viele Rundungen aufweist :hmm:

    Ach Bruno, wenn man‘s kann ist es nicht so schwierig.

    Die Felgen zu folieren kann sogar ich mir nicht vorstellen. Es sei denn mit flüssiger Folie, das wäre aber lackieren.


    Ach ja und ein

    HERZLICH WILLKOMMEN!


    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • Hallo und herzlich Willkommen im besten Forum westlich des Urals....


    Sieht schon mal gut aus deinen KLE :thumbup:


    Ja genau,


    Etwa wie bei der Sumo hier….

    Über die ist sicher jeder schon mal gestolpert, also ich zumindest auch.


    Viel Spaß beim Umsetzen deiner Ideen




    Ich hatte die beiden zu Beginn im Auge, wobei mir da noch nicht bewusst war, das es SuMo´s sind1.webp

    Bikefarm.webp

    .......aus dem lieblichen Taubertal


    Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht


  • Die Felgen werden mit Sprühfolie gemacht. Das klappt eigentlich ganz gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Riddik77 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Riddik77 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Na ja, ist wie lackieren, aber wenn man zu dünn lackiert kriegt man sie beschissen wieder ab und das wäre ja der einzige Vorteil von Sprühfolie. Ich halte da nix von, ich würde mit Farbe lackieren.

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • Heidenau Crossreifen

    Sieht nach den K60 aus, absolut geiler Reifen, auch auf der Strasse :thumbup: genau genommen ist es kein Crossreifen sondern ein Allrounder ;) *klugscheißmodus_off*

    bissi wahnsinnig bist du schon, oder.. liebevolle Beschreibung meiner Person 8)



    C9H13NO3

  • Na ja, ist wie lackieren, aber wenn man zu dünn lackiert kriegt man sie beschissen wieder ab und das wäre ja der einzige Vorteil von Sprühfolie. Ich halte da nix von, ich würde mit Farbe lackieren.

    Ich hab schon öfters mit sprühfolie gearbeitet. Die wird schon in mehreren Gängen dick aufgetragen. Der Große Vorteil ist, dass die flexibel bleibt und somit stoßfest ist. In bei Kratzern und Macken lässt sich das auch besser beispritzen als Lack….

  • Genau dick ist das Zauberwort bei Sprühfolie.

    Der richtige Lack ordentlich lackiert ist auch sehr belastbar. Lack kann man/ ich sogar unsichtbar ausbessern.

    So hat jeder seinen Favoriten.

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!