Gutachten für AKRONT Speichenräder

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW 20.07.2024 in Meerbusch

  • Hilfe, liebe Leute.
    Ich habe mir eine bereits umgebaute KLEne sehr günstig gekauft.
    Leider hat meine 2.KLEne Akront Felgen montiert.
    Ich muss diese Typisieren lassen.
    vorne 3.00 - 36 - TC - 493
    hinten 4.25 - 36 - TC - 592
    Weiss jemand, woher ich ein Teilegutachten bekommen kann?
    Es gibt eines für Honda, für Kawas haben die nie eines gemacht. :blackeye_1:

  • Habe mich mal im Net schlau gemacht.
    Für die Akront Felgen bekommt man nicht so einfach ein Gutachten.
    Aber KTM und Honda haben solche Felgen mal werksseitig Montiert.
    Das Teilegutachten von KTM und Honda bezieht sich aber auf Kompletträder und nicht auf die Felgen alleine.
    Naja, was solls.
    Ich werde mich mal mit unserem TÜV in verbindung setzen.
    Evtl reicht das Teilegutachten von KTM ja aus. :avatar70195:

  • daten zur Hand


    Anzahl der Speichen
    Achslasten
    Größe der Befreiung.
    Motorleistung
    Geschwindigkeit...
    Sollte die kle überal drunter liegen.....

  • Vielen Dank Leute.
    @späti --> gilt dieser § 19 auch im Össiland ? :blush:

  • Hallo Andy2104!


    Gute Frage,aber da fragst Du am besten nen Ingeniör von ner Überprüfungsstelle.
    Oder Du fährst einfach damit und wartest ab ob beim Pickerl machen jemand draufkommt das die Räder nicht Original sind. :hmm:


    Lg Walter

    Today
    is the first day
    for the rest
    of your
    life

  • Umgespeichte Räder sind nie Original.
    Hab ja Hypathia auch auf Orginalnaben umgespeicht.
    Brauchst dann sicher nur Gutachten für die Felgen. Hab leider nur eins von Behr und San Remo. Wird aber noch mal kramen.


    gruzz

  • Vielen Dank Leute.
    @späti --> gilt dieser § 19 auch im Össiland ? :blush:


    :D is deutsches Recht und gemeint ist hier die StVZO. Sicherlich gibt´s bei euch was vergleichbares, oder?

  • Hallo Steffi!


    Bei uns müßt ma halt theoretisch die Teile bei einer amtlichen Prüfstelle typisieren lassen,is auch so was mit Ingeniör und so.
    Was die da alles verlangen und ob so was wie andere Felgen überhaupt machbar sind,keine Ahnung,müßt ma dort eben mal nachfragen.
    Und....einmal im Jahr muß man zu einer Kfz-Werkstatt fahren und das sogenannte "Pickerl" machen.
    Dort wird vom Lenkkopflager angefangen bis zu den Bremsen alles kontrolliert und überprüft ob alles funktioniert.
    Das machen aber normale Kfz-Mechaniker und da wissen die wenigsten was jetzt an einem Motorrad wirklich Original ist und was nicht. :D
    Meine Stahlflexbremsschläuche hab´ich zum Beispiel vor drei Jahren einfach so raufgemacht und hatte beim Pickerl noch nie Probleme. :thumbup:


    Lg Walter

    Today
    is the first day
    for the rest
    of your
    life

  • was sinnen des für anarchistische Zustände auf der anderen Seite vom Berg im tiefen Tal? :D ;undwech;

  • Falls es noch Intresse im Supermoto Teil gibt. ich hab meine Akront Felgen mit 3,5x17 vorn und 4,25x17 hinten eingetragen bekommen.
    Kopie wäre kein Problem. Hab auch eine Kopie von vorn 2,5x18 und 4,25 hinten. Und eine Traglastbescheinigung Akront für mehrere Größen. :smoker:


    SveneMe


  • Falls es noch Intresse im Supermoto Teil gibt. ich hab meine Akront Felgen mit 3,5x17 vorn und 4,25x17 hinten eingetragen bekommen.
    Kopie wäre kein Problem. Hab auch eine Kopie von vorn 2,5x18 und 4,25 hinten. Und eine Traglastbescheinigung Akront für mehrere Größen.


    SveneMe

    Ich bräuchte eine Kopie von den 3.5x17 und den 4.25x17, wenn die noch zu haben wäre :rolleyes:
    Gruß Mike

  • Hallo Mike,
    ich sehe du hast dich heute hier angemeldet. Erzähle uns doch was von dir und deiner KLE. Glaube mir, die anderen sind auch alle neugierig.
    Ich habe die 3,5 x 17 und 4,25 x 17 eingetragen. Dabei handelt es sich um SanRemo Felgen, eingespeicht von der Firma Menze auf meinen Originalnaben. Zulässige Reifengröße: 120/70R17 und 160/60R17 (alternativ laut Gutaschten auch 150er). Wenn du eine Kopie der Eintragung möchtest, sende mir doch eine PN. Bin irgendwie zu doof um Dateien hier im Forum zu verschicken, da ich die Datenmenge nie so klein bekomme, dass sie sich verschicken lässt.
    Grüße
    Klaus

  • Hallo Klaus und auch an die anderen hier im Forum.
    Ich habe gerade meinen A2 gemacht und mir die alte Kle 500 von meinem Vater geschnappt. Da ich eher mit meinen Freunden im Bergischen Land fahren gehe, habe ich auf diese meine Supermoto Felgen der Exc 125 gezogen. ( Morad Spain Felgen bzw Akront) Der Hobel macht mir eine Menge Spaß und deswegen möchte ich die Felgen nun eintragen.
    Gruß Mike

  • Falls es noch Intresse im Supermoto Teil gibt. ich hab meine Akront Felgen mit 3,5x17 vorn und 4,25x17 hinten eingetragen bekommen.
    Kopie wäre kein Problem. Hab auch eine Kopie von vorn 2,5x18 und 4,25 hinten. Und eine Traglastbescheinigung Akront für mehrere Größen. :smoker:


    SveneMe

    Ich würde auch dringend eine Kopie benötigen wäre sehr nice mein TÜV spinnt deswegen auch rum


  • Falls es noch Intresse im Supermoto Teil gibt. ich hab meine Akront Felgen mit 3,5x17 vorn und 4,25x17 hinten eingetragen bekommen.
    Kopie wäre kein Problem. Hab auch eine Kopie von vorn 2,5x18 und 4,25 hinten. Und eine Traglastbescheinigung Akront für mehrere Größen. :smoker:


    SveneMe

    Hi, hab auf meiner slr auch die 3.5x17 und 4.25x17 von Akront drauf und möchte sie eintragen lassen. Meinst du kannst mir auch eine Kopie schicken? Das wäre toll!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!