Nummer 5 lebt

-- WICHTIGES AN DIESER STELLE --

Stammtische: KawasakiS NRW 20.07.2024 in Meerbusch

  • Das mit der fehlenden Masse ist richtig !
    Ich habe mal ne Brille aufgesetzt.
    taster.webp
    Das mittlere Kabel geht an das + im CDI Zündmodul .
    Das linke Kabel geht direkt an die Masse.
    Das rechte Kabel geht an die zu unterbrechende Masse, des Leerlaufgebers und der Leerlaufkontrolleuchte.

    Ergo Leuchte geht, Masse da, Mopped springt an.
    Das der Taster beim ziehen der Kupplung also beim Enspannen schließt, hätte ich nicht vermutet.
    Ich werde morgen mal schauen aber es klingt plausibel.

    :fsk18: Mach watte wills, aber machet !

    (H₂S)

  • Denke das wirds sein. Hoffe es zumindest für dich. :S



    Ja, es ist immer etwas verwirrend in der KFZ Technik, da die Ground und nicht die + geschaltet werden.

    Als Techniker bzw. gelernter Sicherheitselektriker macht einen das manchmal kürre! :rock:

    :drinks:

  • Nun haben wir parallel auch geklärt, warum meine Leerlauf-LED manchmal nachm Regen oder Waschen ein wenig glimmt. Da wird Kriechstrom fließen, am Kupplungsschalter und/oder am Leerlaufschalter


    Bzw das warum, also Kriechstrom, war mir klar. Hat mich nur mal Interessiert wo das so sein könnte nach Schaltplan.

    :drinks:

  • Ich würde den Schalter mal ausbauen, zerlegen, reinigen, das geht einfach und schnell. Pass nur auf, das der Stift nicht abbricht.

    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • Tach !
    Ich habe gerade mal geschaut, der Stift fuhr zwar voll aus aber er hat wohl etwas Korrosion gezeigt.
    Da ich ungern mit WD 40 an elektrische Bauteile gehe, habe ich Kontakspray benutzt.
    Jetzt funktioniert wieder alles, wie es soll.
    Danke für die Tipps, die sicherlich auch anderen noch hilfreich sein werden.
    Gruß

    :fsk18: Mach watte wills, aber machet !

    (H₂S)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!